BRAM aktuell

wonderlust
fashion event


Am 26.09.2018 haben wir bei BRAM den Start in die Herbst/Winter Saison 2018 gefeiert und haben uns von alten Meistern in die geheimnisvolle Welt der WONDERLUST entführen lassen.

 

Wonderlust, wörtlich übersetzt „Wunderlust“, steht für das Verlangen, dauerhaft begeistert zu sein. Für BRAM verbirgt sich dahinter die Überzeugung, dass jeden Moment Wunder passieren können und eine Geisteshaltung, die ein Leben voller Abenteuer, Staunen und Genuss verursacht. In der Herbst/Wintersaison 2018 nehmen wir Sie mit in einen Zauberwald – mystisch inszeniert – abstrakt und geheimnisvoll!

Bei unserem exklusiven Wonderlust Fashion Event feiern wir mit Stefanie Giesinger den Start in die neue Saison.

Doch nicht nur die neue Herbst/Winter-Kampagne löst einen Wow!-Zustand aus, sondern auch die Trendthemen der kommenden Saison. Entdecken Sie hier einen kleinen Ausblick vom WONDERLUST Abend.

 

Hier können Sie die angesagtenTrends bereits entdecken. Lassen Sie sich inspirieren!

 

Red Metals

Feuriges Rot und schillerndes Metallic dominieren in der nächsten Saison die Damenmode.
Feminine Röcke, ob mit Metallfäden durchzogen oder mit Metallic-Pailletten besetzt, werden mit Grobstrick-Pullovern kombiniert.

Es entstehen Outfits, die Stilgrenzen durchbrechen. Auch Fake-Fur Mäntel in kräftigen Farben werden zu Metallic-Röcken getragen und schaffen so einen spektakulären Style mit Blickfang-Garantie.

Die besondere Note entsteht durch den gekonnten Einsatz von Accessoires wie Kappen, Crossbody- und Bauchtaschen.

Wild Nudes

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an: So zelebriert der Herbst/Winter 2018 Kombinationen, die die wilde Seite mit einer gehörigen Portion Understatement zum Ausdruck bringen.

Höchst legere Schnitte werden mit aufregenden Materialien vereint.
So entsteht bspw. ein Fake-Fur Coat mit Morgenmantel Silhouette, der mit Strick-Pullover und Midi-Rock gestylt wird. Lederhosen- und kleider setzen Statements durch die Kombination mit Leo-Allover-Mänteln oder Fake-Fur Jacken.

Durch das Styling mit Grobstrick wird ein bewusster Stilbruch geschaffen und dem Outfit ein extravaganter, aber alltagstauglicher Touch gegeben.

Urban Brit Chic

In der Menswear wird es im Herbst/Winter 2018 zwar schick, aber dennoch entspannt.
Ein zweireihiger Mantel, dazu ein Sakko mit dem Trendmuster Karo sowie eine lässige Bundfaltenhose in Grau und ein Rolli als moderne Alternative zum Hemd.

Selbst bei Business Outfits wird es durch die britischen Einflüsse leger, wie die Kombination aus Blouson in Karo-Stepp mit Hemd und melierter Hose beweist.

Sakkos setzen Statements durch strukturierte Texturen. Modische Expertise gelingt durch die Kombination mit grafischen Hemden, die modern zu Anzughosen gestylt werden.