Themen/Trends

The Future is female
Trend Frühjahr/Sommer 2018


Aktuell erlebt die Gleichberechtigung neue Dynamik, was sich auch in der Mode im Mix aus feminin und maskulin sowie Statements in puncto Farbe oder Schriftzügen bemerkbar macht.

Unser Trend „The Future is female“ widmet sich Frauen, die Durchsetzungskraft beweisen und ihren Stärke jetzt auch modisch nach außen tragen.

Wir haben für Sie unsere persönlichen Highlights zusammengestellt, die Sie in der Abteilung Damen Design sowie bei den Damen Accessoires finden!

LOOK 1

Mit dem HUGO T-Shirt “So now you know” weiß Ihr Umfeld, dass Sie für klare Ansagen stehen. Und diese Haltung finden wir gut. Das schlichte, weiße Top lässt den auffallend roten Lederrock von SET noch mehr zur Geltung kommen.

So viel Frauenpower wird mit einem kurz geschnittenen, gemusterten SET Blouson gekonnt gebrochen. Das gesteppte Trendteil lässt sich wenden und uni schwarz tragen. Die Handtasche von ESSENTIEL ANTWERP stammt aus deren „Peantus”-Kollektion 2018 und lockert das erste Outfit auf.

LOOK 2

Kastige Lederjacken sind vermeintlich maskulin? Mitnichten! Das Modell von SET beweist eindrucksvoll, wie feminin dieser Rocker-Style rüberkommen kann – das liegt am weichen Material und der femininen Akzentfarbe Rot, die auch im Print-Shirt von MAX&Co. vorkommt.

Figurbetont und perfekt für Ihr Selbstbewusstsein: Die Lederhose mit schmal zulaufendem Bein ist niedrig geschnitten und betont weibliche Kurven. Wer unseren zweiten Look besonders trendbewusst stylen will, kombiniert Leo als Muster dazu – mit einem „Superwoman“-Sweater von SET.

LOOK 3

Oversize, wie vom Freund stibitzt: Der graue SET Hoodie ist innen flauschig und außen betont provokant mit Flammen- und Tiger-Print. Einen Stilbruch zum Kapuzenpulli bildet das weiße Blusentop „Irene“ von DRYKORN mit Stehkragen.

Zum toughen Kapuzenpullover kommt der SET Rock mit verspieltem Schmetterlingsmuster ins Spiel. Man kann sagen „zart trifft auf hart“, das trifft den Stilmix recht gut. Die Boots von MARC CAIN vervollständigen den dritten Look. Die Stiefeletten sind seitlich offen und sind mit Lederfransen und Sternennieten verziert.

Statement-Shirts, Lust an unkonventioneller Mode und ein erwachtes Selbstverständnis als Frau: „We should all be feminists!“ Wir freuen uns, diese besonderen Looks hier zu präsentieren. Eine große Auswahl an Mode-Neuheiten zum Thema „The Future is female“ finden Sie bei BRAM in der Abteilung Damen Design.